Spezielle Spielarten - Dämpfer/Streicher | Philipp Dangas

Dämpfer/Streicher

Der Dämpfer für Streich-Instrumente

Beschreibung der Spieltechnik und Begründung zum erzeugten Klang beim Dämpfer/Streicher

Eine Veränderung vom Gesamtklang wird durch die Verwendung vom Dämpfer erzielt. Unabhängig von der Finger- und Bogentechnik. Seine Funktion besteht in der Verminderung der Vibrationsfähigkeit des Stegs. Dadurch wird die Schwingungsübertragung von den Saiten auf den Resonanzkorpus gemindert. Wodurch die Klangstärke herabgesetzt (gedämpft) wird. Aber auch der Klangcharakter des Instruments wird deutlich verärdert.

Das mit Dämpfer ausgeführte Pizzikato der Violine ist besonders geeignet zu weichen klangwirkungen. Der Klangcharakter im Piano-Pianissimo-PianoPianissimo [p-pp-ppp] = sanft (tiefen Lagen), zart, schimmender Glanz (hohen Lagen) und im Forte-Fortissimo-ForteFortiissimo [f-ff-fff] = wirkt eher stumpf und streng.

Dämpfer/Streicher im Rahmen der „Symphonischen Welt-Musik“

Es besteht die möglichkeit der gedämpften Töne eine eigentümliche Färbung zu geben. Um den Charaker einer Stimme abweichend von dem der anderen klingen zu lassen. So daß man ihm durch die Anwendung vom Dämpfer verdeutlichen kann. Wie in einem langsamen Satz, in dem der Funtamentalbaß ausgemacht wird durch Instrumente die im Stakkato spielen. Und die Streicher (gedämpft spielend) einen verschleierten Klang erzeugen und so den Gesamtcharakter unter­streichen.

Eckdaten zur speziellen Spielart Dämpfer/Streicher

Bezeichnung:
Italienisch: „con sordino“;
Deutsch: „mit Dämpfer“;
Englisch: „with a mute“;
französisch: „avec sourdine“
Technik:
Der Dämpfer wird auf dem Steg angebracht.
Resultat:
Leiser Klang ohne Brillanz.
Notation:
„mit Dämpfer“ oder „con sord.“ Angabe über die Notenzeile.

Downloads zum Dämpfer/Streicher - Partitur von Gustav Mahler

Ton-Datei zur Partitur "3. Symphonie III. Satz" Download-Größe: 183 Kilobyte
PDF-Datei zur Partitur "3. Symphonie III. Satz" Download–Größe: 522 Kilobyte

Hinweis zur Partitur mit ein Beispiel zum Dämpfer/Streicher

Es folgen 2 Grafiken mit einem Partiturauschnitt. Ausschnitt von der „3. Symphonie III. Satz“. Komposition von Gustav Mahler. Ein Beispiel zu der speziellen Spielart "Dämpfer/Streicher". Die Grafiken können zudem vergrößert werden. Sie sind Verweis-Sensitiv [Anklickbar].

Web site Weiterempfehlen

Empfänger
Absender

Spamschutz 
Das Formular wird verarbeitet ... Bitte etwas Geduld!

Lösen Sie die folgende Rechenaufgabe um das Formular zu versenden!