Götterdämmerung | Richard Wagner | Partituranalyse

Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8 » Partituranalyse

Übungshinweis zur Partitur [ Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8 ]

Lesen Sie zuerst die Partitur „stumm“, um die innere Vorstellungskraft zu entwickeln. Anschließend starten Sie die Tondatei und verfolgen sie dabei im Partiturbild die Musik. Partitur zu „Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8“ von Richard Wagner. Versuchen Sie dabei an der richtigen Stelle über das Betätigen der Registerkarten in das nächste Partiturbild zu wechseln.
P.S.: Sie können auch über die Bedienung der Pfeiltasten Ihrer Tastatur die Registerkarten wechseln.

Downloads Ressourcen zu [ Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8 ]

Musik von Richard Wagner

Ton-Datei zur Partitur
„Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8“ 
Download-Größe: 770 Kilobyte
PDF-Datei zur Partitur
„Götterdämmerung - Vorspiel - Takt 1-8“ 

Download–Grösse: 478 Kilobyte

Web site Weiterempfehlen

Empfänger
Absender

Spamschutz 
Das Formular wird verarbeitet ... Bitte etwas Geduld!

Lösen Sie die folgende Rechenaufgabe um das Formular zu versenden!

Partitur zu „Tristan und Isolde“ von Richard Wagner Partitur zu „Die Walküre“ von Richard Wagner